Seniorpartner in School (SIS)

Seit Beginn des Schuljahres 2017/18 arbeiten Edith Fuchs-Leier und Wolfgang Krause, Schulmediatoren der SIS Bayern e.V., als „Streitschlichter“ an der Lincolnschule. Sie helfen den Kindern, ihre Konflikte gewaltfrei zu lösen. Dabei lernen die Kinder:

Ihre Konflikte zu benennen.

Ihre eigene Sicht der Dinge darzustellen.

Die Sichtweise anderer anzuhören und zu respektieren.

Wertschätzend miteinander umzugehen.

Gemeinsam eine eigene Lösung zu finden.

Senior Partner in School ist ein bundesweit arbeitender Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, bei Konflikten unter Schülern zu vermitteln. Dazu werden Seniorinnen und Senioren von SiS nach den Standards des Bundesverbandes Mediation in Schul-mediation ausgebildet. Die SiS -Mitglieder arbeiten ehrenamtlich, sie sind im Ruhestand und bringen ihre Berufs- und Lebenserfahrung ein und haben ein Herz für Kinder. Die Schüler finden in ihrer Schule Ansprechpartner für die Bewältigung ihrer Alltags-probleme, ihrer Nöte, Wünsche und Bedürfnisse. Die Mediation ist für die Schüler freiwillig, die Mediatoren unterliegen der Schweigepflicht.

Kinder kommen aus eigenem Wunsch und mit Absprache ihrer Klassenlehrer. Auch Eltern können, wenn sie bemerken, dass Ihr Kind Probleme hat, es gern zu einem Gespräch ermutigen.

Wir freuen uns, dass Schulmediatoren diese Arbeit bei uns leisten und damit zum positiven Lernklima an unserer Schule beitragen. Auch Dank an Ingrid Helmcke-Kneiding und Jürgen Knapp, die uns vorher 2 Jahre lang mit dieser Aufgabe zur Verfügung standen.